Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 665.

Chat

Administratoren

Adara

Christian

Moderatoren

Lucky

avenZia

joeCool

Mittwoch, 13. Juni 2018, 13:26

Forenbeitrag von: »Horst«

Klein und häßlich

Zitat von »Badguy« Irgendwie ist das auch sexistisch, finde ich. Hallo, das klingt logisch, aber erklär es doch mal. Die Begründung könnte Spaß machen, sie zu schreiben und sie zu lesen. Horst

Donnerstag, 24. Mai 2018, 12:59

Forenbeitrag von: »Horst«

Schöne ALTE Wörter

Zitat von »Lilli« Oder habe ich jetzt was falsch aufgefasst? Obwohl es sich nicht notwendigerweise gegenseitig ausschließt, ist es keinesfalls als Synonym zu verstehen. Im übrigen würde ich so etwas nie öffentlich kommunizieren. Nicht von einer jungen Dame und auch nicht zu einer jungen Dame. Horst

Donnerstag, 24. Mai 2018, 09:50

Forenbeitrag von: »Horst«

Schöne ALTE Wörter

Je älter ich werde desto mehr finde ich dummfrech eine zutreffende Charakterisierung. Horst

Montag, 14. Mai 2018, 14:27

Forenbeitrag von: »Horst«

Gespenstisch

Ich zitiere mal einen bayrischen Songdichter: .... Ein Gespinnst, ein Gespinnst Tritt ans Bett heran und grinst Ein Gespinst ein Gespunst Tritt ans Bett heran und grunzt. ... Horst

Freitag, 27. April 2018, 10:05

Forenbeitrag von: »Horst«

Spenden - für wen / was?

Hallo, ich habe mich vor zwei Wochen beim World Community Grid angemeldet, die Software heruntergeladen und spende derzeit Rechnerkapazität die ich nicht nutze für medizinische Forschungsprojekte gegen die derzeit drängendsten Krankheiten. Das Versprechen, die Leistungsfähigkeit des Rechners nicht nennenswert zu belasten wird meiner Ansicht nach eingehalten und es scheint auch sonst alles so zu sein wie es auf der Website angekündigt ist. Die Projekte des World Community Grid: https://www.worldc...

Donnerstag, 19. April 2018, 06:59

Forenbeitrag von: »Horst«

Schon wieder Ärger mit Migranten

Hallo, ich finde es an dieser Stelle angebracht vor Nilgansophobie zu warnen, die durch einen reaktionär patriarchischen weißen Altmänner "Experten" propagiert wurde und Klischees verbreiten die eine differenzierte Wahrnehmung ausschließen soll. Das unverstandene Wesen sollte dagegen in seiner gansen Komplexität wahrgenommen und die übrige vogelartige Fauna zu Verständnis und Entgegenkommen aufgefordert werden. Horst

Samstag, 14. April 2018, 11:18

Forenbeitrag von: »Horst«

Paraskavedekatriaphobie

Zitat von »Frechdacs« Allerdings brachte mir der 13. als Kind mal eine schallende Ohrfeige ein Das könnte man dann aber doch einen schlagenden Beweis nennen. Horst

Freitag, 13. April 2018, 06:32

Forenbeitrag von: »Horst«

Paraskavedekatriaphobie

Hallo, also wenn am Freitag den 13. im Zoo ein schwarzer Jaguar außerhalb seines Geheges meiner ansichtig wird blicke ich skeptisch in die Zukunft und denke ich hätte den Zoo eher am 14. besuchen sollen. Horst

Montag, 2. April 2018, 11:50

Forenbeitrag von: »Horst«

Unnötige Anschaffung

Zitat von »Badguy« Was habt ihr euch schon angeschafft, wofür ihr euch das Geld besser gespart hättet ? Die größte Pleite war wohl das Bildtelefon der Post, das ich damals für eine Technik mit Zukunft hielt, was sie nicht war. Bei Spanking hat sich herausgestellt, das meine Spielgefährtinnen sehr besorgt um Lautstärke bei Instrumenten waren, so dass diverse Lederklatschen nur einmal zum Einsatz kamen. Horst

Mittwoch, 21. Februar 2018, 16:20

Forenbeitrag von: »Horst«

Me too

Hallo, kritisch sehe ich auch eher was sich abseits der 3-4 Hauptgegner der Aktivisten abspielt. Etwa das Quentin Tarantino auch ins Kreuzfeuer gerät und auch Woody Allen halte ich nach wie vor für unschuldig. Hier stimmt, was schon anderswo kritisch eingewendet wurde. Horst

Montag, 19. Februar 2018, 06:43

Forenbeitrag von: »Horst«

Sieben Wochen ohne

Hallo, ich verzichte auf Lakritze und Weißwürste. Horst

Donnerstag, 15. Februar 2018, 20:57

Forenbeitrag von: »Horst«

Me too

Zitat von »D'Artagnan« sondern wenn diese Kleidung auch noch mehr von ihren Brüsten bedecken als freilassen würde Was die Hauptvorwürfe angeht, die Fälle Dieter Wedel, Kevin Spacey und Harvey Weinstein scheinen mir gut recherchiert, alle drei bekommen meiner Einschätzung nach was sie verdienen. Glaubwürdig scheint mir Quentin Tarantino, der deutlich gemacht hat, auch er hätte von vielen Vorwürfen gewusst und dazu geschwiegen. Das ist auch nicht auf die Amerikaner allein bezogen. Die Briten hatt...

Donnerstag, 11. Januar 2018, 18:28

Forenbeitrag von: »Horst«

Obdachlosigkeit in Deutschland "Wir haben ein Riesenproblem"

Hallo, also das hier könnte ein Weg sein. https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/s…shmag50890.html Horst

Sonntag, 7. Januar 2018, 19:33

Forenbeitrag von: »Horst«

Obdachlosigkeit in Deutschland "Wir haben ein Riesenproblem"

Zitat von »Christian« wurde eines der besten Sozialsysteme der Welt unter die Lupe genommen Hallo, die Zahl der Obdachlosen wächst aber trotzdem, zumindest nach allem was ich so darüber lesen konnte. Es ist auch unübersehbar seit ihnen erlaubt ist in den Bahnhöfen zu übernachten und sie zumindest in den S-Bahnen morgens aggressiv betteln. Horst

Sonntag, 7. Januar 2018, 14:08

Forenbeitrag von: »Horst«

Obdachlosigkeit in Deutschland "Wir haben ein Riesenproblem"

Hallo, also ich kann an der Verwendung der Zahlen von Axel nichts unberechtigtes erkennen. Man kann sich selbstverständlich fragen warum das Problem Obdachlosigkeit auch leicht integrierbarer Menschen immer größer zu werden scheint. An den schieren Finanzmitteln kann es nicht liegen. Es wird doch eine ganze Menge Geld ausgegeben. Hier mal eine Hausnummer zu nennen und sie umzurechnen finde ich legitim. Immerhin ging es bei diesem Thema unter anderem um die Frage ob mehr Geld zu weniger Obdachlos...

Samstag, 6. Januar 2018, 16:53

Forenbeitrag von: »Horst«

Obdachlosigkeit in Deutschland "Wir haben ein Riesenproblem"

Zitat von »Christian« Muss ich mich jetzt dafür schämen? Hallo Christian, nein, musst Du nicht, aber das ändert nichts daran, dass ein nicht bestimmter eigentlich leicht integrierbarer Teil der Obdachlosen vom Sozialstaat überfordert ist. Das ist auch dann so, wenn man diese Überforderung für leicht vermeidbare Dummheit hält und auch dann wenn sie es tatsächlich ist. Wer also hier etwas wirksames tun will wird nicht umhin kommen hier anzusetzen. Oder eben nichts wirksames tun. Ich werde kaum de...

Samstag, 6. Januar 2018, 14:40

Forenbeitrag von: »Horst«

Obdachlosigkeit in Deutschland "Wir haben ein Riesenproblem"

Hallo, also ich finde ja die Beispiele von Axel, der ohne es zu benennen ein schönes Beispiel für Parkinsons Gesetze anführt https://de.wikipedia.org/wiki/Parkinsonsche_Gesetze sehr viel plausibler als den ungehemmt beleidigenden Unfug der dagegen angeführt wurde. Horst

Samstag, 6. Januar 2018, 11:43

Forenbeitrag von: »Horst«

Obdachlosigkeit in Deutschland "Wir haben ein Riesenproblem"

Hallo, da muss ich entschieden widersprechen. Was vor dem dem Populisten steht ist zu kurz und es fehlt: Ich habe nie gesagt, aber... Horst

Freitag, 5. Januar 2018, 20:51

Forenbeitrag von: »Horst«

Obdachlosigkeit in Deutschland "Wir haben ein Riesenproblem"

Hallo, also generell denke ich ja, dass Zahlen etwas unangenehm eindeutiges haben. Etwas, dass man schwerer nach Gutdünken so interpretieren kann, dass herauskommt was man sich wünscht, also schwerer als Sprachkritik und allgemeine Betrachtungen. Ansonsten sehe ich das analog zu Alex, in meiner Version ist es im Bezug auf die Obdachlosen ein Problem, dass die vorhanden Mittel zu schwer zu erlangen sind. Also speziell für diejenigen, die von ungünstigen Entwicklungen aus der Kurve getragen wurden...

Dienstag, 26. Dezember 2017, 10:55

Forenbeitrag von: »Horst«

Obdachlosigkeit in Deutschland "Wir haben ein Riesenproblem"

Hallo, was hättet ihr eigentlich an meiner Stelle gemacht? Am letzten Donnerstag fand ich in der Nähe meiner Frankfurter Wohnung einen Obdachlosen fest eingepackt in einen anscheinend ziemlich hochwertigen Schlafsack. Tief schlafend. Es waren in Frankfurt über 3 Grad. Ich schätzte ihn eher als einen Wanderarbeiter ein, weil die klassischen Obdachlosen zur Zeit oft in den Frankfurter S-Bahnhöfen nächtigen. Auch hatte er keine Utensilien oder Alkohol bei sich herumliegen. Ich entschied mich also n...